Erwachsenenkurse


Einsteigerkurse Frühling 2018

zusammen Bouldern und miteinander Boulders entschlüsseln, Grundtechniken aneignen,

die verschiedenen Bewegungen in den unterschiedlichen Wandsteilheiten und Wandprofilen erleben und erlernen, sicheres Abspringen einüben und gegenseitige Hilfestellungen leisten,

erste Schritte beim sportartspezifischen Krafttraining, selbst Boulders definieren

 

 

Donnerstags, von 17 - 18 Uhr, 6 Termine, Start 25. Januar 2018, mehr Infos

 

Dienstags, von 17 - 18 Uhr, 6 Termine, Start 6. März 2018, mehr Infos

 

Mittwochs, von 17 - 18 Uhr, 6 Termine, Start 2. Mai 2018, mehr Infos

 

 

Kurskosten: CHF 100.-, exklusiv Eintritt.

Barzahlung am ersten Kurstag

 

maximal 8 Teilnehmer

 

Kursleitung: Diego Scheuber, Bewegungspädagoge & Klettertrainer

 

Anmeldung


Technik & Trainingskurs 1 - Frühling 2018

 

Grundsätzliches der Kletterbewegung (Standardbewegung ), sinnvolles Einbewegen und Ausdehnen, Aufbau der Fingerkraft, ökonomisches Bouldern, Boulders definieren, Belastungsrichtungen (Körperpositionierung an der Wand), dynamisches Klettern, Schulter- und Oberarmtraining, Rhythmisieren.

 

Dienstags, von 18.30 - 20.00 Uhr, 6 Termine, Start 6. März 2018, mehr Infos

 

 

Kurskosten: CHF 140.-, exklusiv Eintritt

Barzahlung am erstenKurstag

 

maximal 8 Teilnehmer

 

Kursleitung: Diego Scheuber, Bewegungspädagoge & Klettertrainer

 

Anmeldung


Technik & Trainingskurs 2 - Frühling 2018

dynamisches Bouldern, fusstechnische Verfeinerungen, gemeinsames Boulderprojektieren und Erarbeiten, Einführung ins mentale Training, Hooken (Heelhook, Toehook) Kanten- und Verschneidungsklettern, Manteln und Stützen, Antagonistentraining durch Kraftübungen und an der Boulderwand, Kräftigung der Rumpfmuskulatur, Visualisieren und Videoanalyse

 

 

Donnerstags, von 18.30 - 20.00 Uhr, 6 Termine, Start 25. Januar 2018, mehr Infos

 

Mittwochs, von 18.30 - 20.00 Uhr, 6 Termine, Start 2. Mai 2018, mehr Infos

 

 

Kurskosten: CHF 140.-, exklusiv Eintritt

Barzahlung am erstenKurstag

 

maximal 8 Teilnehmer

 

Kursleitung: Diego Scheuber, Bewegungspädagoge & Klettertrainer

 

Anmeldung


Privatstunde

Du möchtest ganz gezielt etwas trainieren oder brauchst einen ganz individuellen Unterricht? Dann ist eine Privatstunde das richtige für dich.

 

Anfrage 


Wintertraining 2017/18

Du möchtest im Winter hart trainieren und im Frühling stärker am Fels sein?

Oder einfach grundsätzlich ein stärkerer, kompletterer Kletterer werden?

Du weisst aber nicht so recht, was und wie du trainieren sollst?

Oder brauchst eine Trainingsgruppe, um ein regelmässiges Training durchzuziehen?

Dann ist das Wintertraining genau das Richtige für dich!

 

-          Mirko Storm (Fokusfels.ch) als Kletterlehrer SBV mit eidg. Fachausweis

-          Ganzheitliches Aufbautraining nach moderner Trainingslehre

-          Kleine Gruppe von max. 8 Leuten für optimale Betreuung des Einzelnen

-          Individuelle Trainingsziele

-          Aufwärmen mit unterschiedlichen Übungen & Methoden

-          Trainingshauptteil an Boulders & verschiedenen Trainingsgeräten (Campus, TRX, Systemwand, etc.)

-          Technik, Koordination, Strategie, Taktik und Kraft

-          Regenerative Übungen zum Schluss

 

Das Wintertraining findet einmal die Woche im kleinen Rahmen mit maximal 8 Teilnehmern statt.

Das Training richtet sich an motivierte Bouldererinnen & Boulderer, die ihre Fitness und ihre

Technik verbessern möchten und über einen längeren Zeitraum daran arbeiten wollen. In der kleinen

Gruppe bleibt reichlich Platz, um gezielt auf die Bedürfnisse des Einzelnen einzugehen. Die

Trainingseinheit startet mit koordinativen Übungen und einem Aufwärmen. Es folgen technische

Zielsetzungen und eine Konditionseinheit. Abgerundet wird die Einheit mit einem Rollout und oder

Dehnen bzw. weiteren regernativen Massnahmen.

 

 

 

Kurstermine:

 

Kurstag: Donnerstags, von 18.30 – 21 Uhr

 Start: 7. Dezember  2017

 Anzahl Trainings: 12x à 2.5h

 Kosten: 450.-, exkl. Eintritt, am ersten Kurstag zu bezahlen

 Teilnehmeranzahl: Min. 4, Max. 8

 

Anmeldung: bis 1. Dezember  hier